Fototrip Island - Was war in meiner Tasche?




Ich werde häufiger gefragt, welche Ausrüstung ich benutzt habe, um dieses oder jenes Foto zu machen. Aus diesem Grund habe ich entschieden, für den Fototrip Island mehrere kleine „Hinter den Kulissen“-Artikel zu machen. So kann ich einerseits einen Einblick geben, für welche Ausrüstung ich mich entschieden habe, als es hieß für Island die Sachen zu packen. Andererseits kann ich für mich selbst reflektieren, welche Dinge für diesen Trip sinnvoll oder weniger wichtig waren.




Ich bin der Meinung, dass es keine besondere Ausrüstung braucht, um gute Fotos zu machen. In erster Linie ist der Mensch hinter dem Auslöser dafür verantwortlich, spannende Geschichten mit dem Fotoapparat einzufangen. Ich zitiere in diesem Zusammenhang gerne das Beispiel eines Kochs oder einer Köchin: Das Essen ist nicht besonders lecker geworden, weil die Messer scharf waren oder der Ofen besonders teuer.

Trotzdem, irgendein Werkzeug, irgendein Fotoapparat und ein Objektiv wird benötigt, um fotografieren zu können. Nach dem Motto des Fotografen Chase Jarvis, der frei übersetzt einmal gesagt hat: Die beste Kamera ist die, die du dabeihast. Für Island konnte ich im Vorfeld gut überlegen, was ich mitnehmen würde. Ich konnte also sehr gut beeinflussen, was ich schließlich auf dem Trip dabeihatte. Gutes und sorgfältig ausgewähltes Equipment kann helfen, kreative Ideen im Kopf umsetzen zu können.



"Die beste Kamera ist die, die du dabeihast." Chase Jarvis





Ich bin sicher: Für den größten Teil der entstandenen Fotografien, hätte es kein spezielles Equipment benötigt. Das zeigt im Rückblick auch der Blick in meinen Bilder Katalog. Circa 70% aller Fotos, die ich gemacht habe, hätte oder habe ich mit einem „Normalzoom“ Objektiv, z.B. mit dem Canon RF 24-105mm f/4.0 L IS, machen können. Aber, wie es sich auf viele andere Dinge im Leben übertragen ließe, gilt auch hier: Für die restlichen 30% meiner Fotos habe ich 70% meiner Ausrüstung verwendet. Es gibt wenige, sehr spezielle Motive, wo spezifisches „Werkzeug“ sehr hilfreich ist. Wieviel spezifisches „Werkzeug“ man irgendwohin mitnehmen kann, hängt natürlich sehr stark vom eigenen Budget bzw. der eigenen Ausrüstung ab – oder davon, wieviel man tragen möchte.



Das RF 24-105mm f/4.0 L IS Objektiv ist der neuste Sprössling der Normalzoom Objektivfamilie bei Canon. Objektive als Zoom um den normalen Blickwinkel des menschlichen Auges herum sind beliebte Kit-Objektive und oftmals als erste Linse bei der Kamera dabei. Aufgrund ihrer Vielseitigkeit sind sie nicht umsonst so beliebt und weit verbreitet.



Island war ein besonderer Trip. Es war ein seit vielen Jahren geplanter Landschaftsfotografie Urlaub gemeinsam mit einem befreundeten Fotografen. Für diese „once in a lifetime“ Woche habe ich sorgfältig geplant, und die „volle Kapelle“ aufgefahren. So viel Glas schleppe ich sicher nicht immer und überall mit mir herum! Am liebsten fotografiere ich immer noch nur mit einer 50 mm Festbrennweite. Die kam in Island, wo wir schwerpunktmäßig auf Landschaftsmotive und Wildlife aus waren, allerdings nur sehr selten zum Einsatz..


Island war ein seit vielen Jahren geplanter Landschaftsfotografie Urlaub gemeinsam mit einem meiner besten Freunde.




Ich fotografiere seit vielen Jahren mit Canon Kameras und so wundert es nicht, dass meine Ausrüstung sehr Canon dominiert ist. Hier mein Equipment, das ich für Island gepackt habe:


Kameragehäuse

  • Canon EOS 5DS R

  • Canon EOS R


Festbrennweiten

  • Sigma 15mm f/2.8 EX Fisheye

  • Sigma 20mm f/1.4 ART

  • Canon EF 50mm f/1.2 L USM

  • Canon EF 300mm f/2.8 L IS USM


Zoom-Objektive

  • Canon EF 16-35mm f/4 L IS

  • Canon RF 24-105mm f/4 L IS

  • Canon EF 70-200mm f/2.8 L IS II


Objektivadapter / Konverter

  • Canon EF 1.4x III Tele Converter

  • Canon Mount Adapter EF-RF


Stative

  • Sirui N-2004X Falt Ein-/Dreibeinstativ Alu

  • Novoflex Basic Ball BB blau

  • Sirui G-20X Kugel-Stativkopf bis 20 kg


Zubehör

  • EVOC CP 26L Fotorucksack

  • EVOC CB 1L Zubehörtasche

  • Akkus Canon LP-E6N

  • Ladegerät Canon LC-E6E

  • USB Ladegerät Hama “Travel” DC88

  • Filterhalter Haida 100 Series

  • Haida Polfilter 100 ProII MC C-POL

  • Haida Grauverlaufsfilter NanoPro MC Soft GND 0.9 100x150mm

  • Objektivkappe PolarPro Defender 95mm

  • Powerbank Anker PowerCore 10000 PD

  • Internationaler Power Adapter REI

  • Speicherkarten SanDisk, CF und SD

  • Ausklappbarer Dreibeinhocker

  • Mikrofasertuch